Kurznachrichten
Zurück ]

 

Startseite
Aktuelles
Termine
Wir über uns
Arbeitskreise
Downloads
Links
Bilder & Archiv

Mitteilungsblatt

Kurznachrichten aus den Vereinen, dem Gauverband ... und darüber hinaus

 

bullet(6.5.2017)  Gaufrühjahrsversammlung Reichenbach: Ehre wem Ehre gebührt
 

Die Frühjahrsversammlung in Reichenbach bot den würdigen Rahmen für die Ehrung zweier Trachtler, die's nun wirklich verdient haben: die silberne Gauehrennadel wurden sowohl unserer langjährigen Gaumusikerin Hilde Heck, als auch Bodo Vester vom Trachtenverein Bietigheim verliehen. Auch unsere Gäste gingen nicht leer nach Hause, denn der 1. Gauvorstand überreichte seiner Amtskollegin Marianne Hinterbrandner vom Altbayrisch-Schwäbischen Gauverband einen Trachten-Bildband.

 

bullet(30.4.2017)  Trachtenvereine Ditzingen und Bietigheim: Der Maibaum blieb trocken
 

Nach einigen verregneten Jahren hat es endlich geklappt: beim Maibaumstellen der Trachtenvereine Ditzingen und Bietigheim blieb der Baum diesmal tatsächlich trocken. Und so konnten die in großer Zahl erschienen Gäste sowohl die Trachtenkapelle Bietigheim als auch die gemeinsame Volkstanzgruppe beider Vereine bei strahlendem Sonnenschein ausgiebig genießen.

 

bullet(23.4.2017)  Landesverband Baden-Württemberg: Bodenständiges am Bodensee
 

Mit 60 Mitwirkenden war unser Gauverband beim 4. Internationalen Bodensee Trachtentag vertreten. Auf der Insel Mainau leisteten die Gau-Volkstanzgruppe und die Gau-Plattlergruppe ihren Beitrag zum vielfältigen Programm auf der Seeterrasse.

 

bullet(3.4.2017)  Arbeitskreis Heimatpflege: Helga Christl geehrt
 

Große Freude bei Helga Christl vom Bayernverein Untertürkheim: Regierungspräsident Wolfgang Reimer und der Vorsitzende des Arbeitskreises Heimatpflege, Paul Nemeth, verliehen ihr gemeinsam die Ehrennadel des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungsbezirk Stuttgart. Unser Gauehrenmitglied hat sich diese Ehrung im Europasaal des Regierungspräsidiums für ihre besonderen Verdienste um die Heimatpflege verdient.

 

bullet(1.4.2017)  Trachtenjugend Baden-Württemberg: Jubiläumsauftakt
 

Mit der Hauptversammlung im Alten Schlachthof in Karlsruhe eröffnete die Trachtenjugend Baden-Württemberg die heiße Phase ihres Jubiläumsjahres. Unter Leitung der 1. Vorsitzenden Rebecca Simpfendörfer wurde die umfangreiche Tagesordnung reibungslos abgewickelt....unter anderem bestätigten die Delegierten der Mitgliedsverbände den gesamten Vorstand in ihren Ämtern.

Am Abend folgte dann der offizielle Festakt zum 50jährigen Bestehen der TJBW. Unter den Gratulanten war auch Karlsruhes OB Frank Mentrup zu finden, der zusammen mit den übrigen Festgästen den Vorführungen der Kinder- und Jugendgruppe aus Bad Herrenalb sowie der Jugendgruppe des Bund Heimat und Volksleben begeistert beiwohnte.

 

bullet(30.3.2017)  Trachtenverein Bietigheim: Abschied von Rosa Wiech
 

So wie sich der Kreis beim Volkstanz schließt, so hat sich nun der Lebenskreis von Rosa Wiech - Ehrenmitglied des Trachtenvereins Bietigheim - kurz vor ihrem 86. Geburtstag für immer geschlossen.
Rosa war ihrem Trachtenverein viele Jahrzehnte treu ergeben und immer zur Stelle, wenn es etwas zu tun gab. So war sie nicht nur Gruppenleiterin der Ehepaartanzgruppe und Schriftführerin, sondern jahrzehntelang auch im Wirtschaftsteam des Vereinsheimes tätig. Der Trachtenverein begleitete ihre Urne zur letzten Ruhestätte auf dem Friedhof in Bietigheim und wird ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

 

bullet(28.3.2017)  Heimattage Baden-Württemberg: Programm steht
 

Das Programm der Heimattage Baden-Württemberg 2017 wurde im Rahmen einer Pressekonferenz im Bürgersaal des Karlsruher Rathauses vorgestellt. Mit dabei war auch ein Trachtenpaar unseres Mitgliedsvereins "D'Tegernseer Karlsruhe".

 

bullet(29.1.2017)  Almrösl Esslingen: Zukunft angehen
 

Mitgliederschwund und Nachwuchsprobleme ... nur zwei der vielen Probleme, denen sich die meisten unserer Vereine zu stellen haben. Vorstandschaft und Mitglieder des Trachtenvereins Almrösl Esslingen wollen die Themen nun gezielter angehen. Dazu traf man sich zu einem moderierten Arbeitstreffen, das auch schon erste Ergebnisse brachte.