Mitteilungsblatt

PSCHSCHSCHT, damit mr ao was vrschtoht!!

>>>  Bilder

Diesen Hinweis an die zuhörende Menge kennen zahlreiche Stubenmusikgruppen oder Sänger nur zu gut. Teilnehmer des Sänger- und Musikantentreffens am 26.03.2006  werden bestätigen, dass dieser Ausspruch diesmal nicht von Nöten war. Die Gäste der gut gefüllten Untertürkheimer Sängerhalle waren begeistert von den Darbietungen der 43  Musikanten und lauschten ihnen zum Teil in andächtiger Stille oder sangen kräftig mit, wenn sie dazu aufgefordert wurden. Die gute Mischung aus Stuben- und Tanzbodenmusik, gepflegtem Dreigesang oder frechen Lompaliadla ließ zu keiner Zeit Langeweile aufkommen und lud ganz nebenbei einige Paare zum Tanzen zwischen den Tischen ein. Der AK Volksmusik des Südwestdeutschen Gauverband bedankt sich ganz herzlich bei allen Musikanten für ihren (im Übrigen unentgeltlichen) Einsatz!

Uwe Köppel, AK Volksmusik